Trostteddy, Trostteddys, Kinder, Kinderlächeln, Helfen, Spenden, Klinikclowns, Kinderklinik, Altenheim,trost, leid, weinen, teddy, kind, kinder, krankenhaus, hospitz, arzt.
Ein Lächeln ist die beste Medizin

November

16.11.2017

"Trostteddy und seine Freunde" bei Dr. Klünsch

Frau Berger vom, Schildgener Stricktreff, erhielt einen Notruf aus der Praxis von Dr. Klünsch. "Die Trostteddys sind ausgegangen. Könnten wir bitte Nachschub haben?"

Gesagt, getan und schon waren wieder alle glücklich.

15.11.2017

Übergabe in der Sternenkinderambulanz in Wuppertal

Heute fand das Treffen der Ehrenamtler der Sternenkinderambulanz statt. Frau Berger, vom Schildgener Stricktreff, fuhr vertretungsweise nach Wuppertal und wurde dort mit großer Freude empfangen. Frau Schanze Krauskopf und Frau Spilker freuten sich mit zwei Mitarbeiterinnen über den großen Nachschub an "Trostteddy und seine Freunde". Anschließend erzählten sie uns noch, wir ihr Tag in der Sternenkinderambulanz aussieht.

09.11.2017

Übergabe in der Zahnarztpraxis von Dr. Sommer

Heute überbrachte Frau Jutta Wortmeier mit Frau Klare, vom Stricktreff Horn Bad-Meinberg, einen großen Korb voll mit "Trostteddy und seine Freunde". Alle haben sich sehr darüber gefreut, besonders auch weil es so viele kleine und verschiedene Figuren waren.

von links nach rechts: Frau Karin Klare (Stricktreff), Dr. Sommer, drei kleine Patienten und Frau Geißmar (Zahnarzthelferin)

09.11.2017

Klinikclown Cocktelia erhält Nachschub

Heute konnten Frau Dönhoff und Frau Flock, unsere Strickerinnen aus Kerpen, einen Wäschekorb voll mit "Trostteddy und seinen Freunden" an Cocktelia übergeben.

08.11.2017

Übergabe in der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik zu Köln

Unser erreichte eine Email von Herrn Schäfer aus der Notaufnahme der Uniklinik zu Köln. "Die Trostteddys gehen zu Neige, bitte bringen Sie Nachschub."

Dieser Bitte kamen wir umgehend nach.

02.11.2017

Übergabe im Kurheim Schanzenberg

"Hilfe, unsere Trostteddys sind zur Neige gegangen.Wir würden gerne Nachschub erhalten." Frau Wortmeier, vom Stricktreff in Horn-Bad Meinberg, erhielt diesen Hilferuf von Frau Hülskötter. Sie ist Betreuerin im Kurheim Schanzenberg in Bad Meinberg. Dort werden regelmäßig Mutter-Kind-Kuren durchgeführt. Das wurde natürlich gerne gemacht. Nicht nur "Trostteddy und seine Freunde" wurden überreicht, nein auch mehrere Pullis und Mützen für die Kinder wurden gespendet.

Die Mütter sind oftmals erstaunt, wie rau das Klima dort sein kann. Dann kommen die warmen Sachen gerade recht.

Die Trostteddys bekommen die Kinder immer zum Geburstag als besonderes Geschenk und sie werden heiß und innig geliebt. Wenn ein Kind krank wird, soll er Trost spenden.

von links nach rechts: Frau Edda Petringmeier(Stricktreff), Frau Hülskötter (Kurheim) und Christiane Möbius (Stricktreff)